Stammtisch


Jeden Mittwoch ab 19 Uhr treffen wir uns in Ortteil Hemstedt Gardelegen, Dorfmitte im "Gasthof Berck". Dort ist jeder herzlich willkommen. Wir diskutieren über Wege und Lösungsmöglichkeiten die Rechtsbeugung zu unterbinden.

Über Symphome des Systems wird hier nicht gesprochen, die Politikdarsteller (die Marionetten unserer Besatzer) lassen wir absichtlich außen vor, da dies nur eine Folge von Fehlern ist an dem wir nichts ändern können. Ebenfalls ist die UN Resolution 56/83 bei uns definitiv kein Thema, da dies zu keiner Lösung führt. Vielmehr sind wir an praktischen Lösungen interessiert, an die Dinge die jeder sofort ändern kann. Wir zeigen wie man Briefe gegen die Rechtbeuger schreibt, schreiben aber nicht für andere Leute.

Wir diskutieren die wichtigsten Fragen zum Thema Heimat, Recht und Freiheit.

  1. Wie stellen wir unsere Heimatzugehörigkeit wieder ein?
  2. Wie unterbinden wir die mediale Verdummung der Medien (GEZ Zahlung verweigern)?
  3. Wie verhindern wir wirksam Rechtsbeugung der Gerichtsvollzieher?
  4. Wie klären wir die Bevölkerung besser auf, um sich juristisch und mental besser gegen diese Verbrecher vorzugehen?
  5. Welche Fehler kann man dabei machen? Wie verhindere ich solche falschen Vorgänge?
  6. Wie können wir uns unabhängig machen, dadurch Autark werden?
  7. Wie können wir effektiv landwirtschaftliche Erzeugnisse untereinander tauschen?
  8. Was passiert neues in der Welt?

Diese Fragen füllen bequem einen Abend pro Woche aus, betreffen jeden von uns und sind wichtiger als die Unterhaltungsverblödung der Medien. Wenn du in Gardelegen oder in der Nähe wohnst, dann komm einfach unangemeldet zum Gasthaus Berck in Hemstedt / Gardelegen. Danke